Stress ist Angst

Auswirkung von Angst/Stress?

Stress ist ein Angstzustand, der deinen Überlebensmechanismus auslöst. Dein Körper schüttet chemische Substanzen aus und versorgt dein Muskel mit mehr Blut, um dir 100% deiner Energie für den Kampf oder die Flucht bereitzustellen. So weit so gut.

Problematisch wird es, wenn du deinen Stress, deine Angst, nicht mehr abstellen kannst, denn...

  • dann sind deine Organe sind permanent unterversorgt. Für deine höheren Gehirnregionen, dein Immunsystem, deine Regenerations- und Heilungsfähigkeiten steht kaum noch Energie bereit. Das bedeutet, du wist dümmer und Krankheitsanfälliger.
  • durch die ständigen Ausschüttungen der chemischen Substanzen wirst du nach ihnen süchtig. Du fängst an, nach Lebensumständen zu suchen, die dir Stress machen, um den nächsten „Kick“ zu bekommen. Das heißt, du suchst nach Problemen, Schwierigkeiten, schlechten Gefühlen und lebst in der Vergangenheit, um etwas zu fühlen.
  • du hast keinen Zugriff mehr auf dein volles Potential. Du wirst zum Materialist und vertraust nur noch deinem Körper. Du bist gefangen in der materiellen Welt, in der Trennung und Zeit herrschen. Dein Aufmerksamkeit ist auf das Außen gerichtet und die Vergangenheit. Du fühlst dich als Opfer, von allem getrennt und alleine, du versuchst dein Leben zu kontrollieren, andere zu manipulieren und wenn dies nicht klappt, fühlst dich hilflos. Dein Energiefeld schrumpft, deine Lebensenergie strömt nur noch eingeschränkt, deine Intuition ist blockiert und du bist leicht zu manipulieren - du hast deine Macht dann an deine Umwelt abgegeben.