TCM
 
 
 
   Heilsame EnergiearbeitWISSENMeditation
von Meditation und Achtsamkeit

 

Ein Schüler fragte seinen Meister, wie er meditieren solle.

 

Der Meister antwortete:

„Es ist so: Wenn ein vergangener Gedanke aufgehört hat und ein zukünftiger Gedanke noch nicht entstanden ist, gibt es da nicht eine Lücke?“

 

„Ja“, sagte der Schüler.

 

„Nun gut, verlängere sie! Das ist Meditation.“

 

 

Unter vier Augen mit dem Meisterschamanen DON DIEGO (Spanien)

 

"Das Wichtigste ist, den Geist anzuhalten. Der Grund für unser Leid liegt darin, dass wir so viele Gedanken in unserem Kopf haben, dass wir so viel Zeit mit Denken verbringen. Wir sind ständig damit beschäftigt, etwas zu wollen. Kaum haben wir das Betreffende erreicht, lässt die Befriedigung darüber auch schon wieder nach. Und schon wollen wir wieder etwas Neues. Wir wollen diesen oder jenen Partner, aber nach zwei, vier, sechs oder zehn Jahren langweilt er mich wieder oder ärgert mich und ich ziehe wieder weiter. Dauerhaftes Glück wohnt nur den wenigsten Dingen oder Beziehungen inne. Dafür müssen wir uns jenseits der materiellen Welt umsehen. Gebete, Meditationen sind ein guter Weg, sich dieser Realität anzunähern.

 

Stille erzeugt inneren Frieden.

Das kannst du überall machen, egal, wo du lebst, welchen Job und welches Schicksal du hast. Jeder Moment ist der perfekte Moment, jeder Ort ist der perfekte Ort, um sich dem Göttlichen zu nähern."

 

"Zunächst einmal: Ein »wir« in diesem Sinne gibt es nicht. Das ist, was man in einer Zeremonie lernt: Obwohl man sie gemeinsam miteinander vollzieht, erlebt jeder seine eigene Erfahrung. Fortschritt kann es nicht kollektiv geben, sondern nur individuell. Und zwar dadurch, dass du Energie von den Sinnen und Gedanken abziehst und sie der Erforschung deiner inneren Wirklichkeit zur Verfügung stellst. Das ist alles, was du tun kannst für den Weltfrieden. Wenn du dich weiterentwickelst, werden sich die Menschen um dich herum ändern. Das geschieht sehr natürlich, wie bei einer Domino-Schlange."

 

 

(Quelle: https://salokinsblog.wordpress.com/tag/schamane/)

 

 

Tolles Video So einfach ist Meditation

 

https://www.facebook.com/huffingtonpostde/videos/1005884842862538/

 

 

Meditation: Gute Gedanken tanken

https://karrierebibel.de/meditation/

 

https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fkarrierebibel.de%2Fmeditation%2F&h=AT1A0dCuAptc0DUUnpbCxFMm70NrZvrvDe4RL4wQkcG99h3aLcL8s73ji9t1TdE365ek3PFoYNBuW183iSI3d_CpTgJBFhHLt5s33To_Ao5zMA6ikJl_8LLeCZ-3W-5nQ4RzJ4OpdA0mmrwfMBr0Rqg

 

 

Fragen zu Meditation

... dann findest du hier die Antworten:

 

http://www.osho.com/de/meditate/meditation-tool-kit/questions-about-Meditation

 

 

» Gibt es eine Beziehung zwischen Kreativität und Meditation?

» Wie kann man in der Meditation mit Ablenkungen durch Schmerzen oder Juckreiz umgehen?

» Was ist die Verbindung zwischen innerer und äußerer Schönheit?

» Muss ich mich anstrengen um bewusst zu sein?

» Meditation oder Therapie; Sex, Liebe und Tod?

» Was ist Vipassana?

» Ist es besser mit einer sitzenden Meditation zu beginnen oder mit einer aktiven?

» Was sind all diese verschiedenen 'Wege', wie Yoga, Tantra, Hingabe und so weiter?

» Satyam, Shivam, Sunderam

» Still sitzen...

» Der Schlüssel: Wachheit ohne Anstrengung

» Stille ohne Anstrengung...

» Zuhören ist etwas ganz anderes als nur 'Hören'.

» Mein Anliegen ist so einzigartig ...

» Ausgang?

» Können auch ältere Leute meditieren?

» Können Geschäftsleute meditieren?

» Ist Meditation etwas für Leute, die gar nichts wissen?

» Muss man zuerst an irgendeine Religion oder Philosophie glauben bevor man meditieren kann?

» Ist Meditation nur für Leute, die viel über 'New Age' Philosophie wissen?

» Ist Meditation etwas für spirituelle Menschen?

» Was bedeutet 'Identifikation'?

» Wann sollen wir unseren Verstand benutzen?

» Was sollen wir mit unseren Gedanken machen?

» Ist der Verstand nicht der Ursprung unserer Gesundheit?

» Muss der Verstand aufgegeben werden?

» Sind Verstand und Bewusstsein zwei verschiedene Dinge oder nennt man Bewusstsein, wenn der Verstand still ist?

» Ich verstehe nicht, was 'mind' (Verstand) und 'no-mind'(jenseits von Verstand) bedeutet?

» Was ist die Weisheit des Herzens?

» Ist Meditation ein Glaube?

» Gibt es sonst noch etwas, was ich übers Meditieren wissen sollte?

» Was gibt es über Muskelkater und Schmerzen zu sagen, die während oder nach dem Meditieren auftreten können?

» Wann kann man mit der Katharsis aufhören?

» Hat Meditation etwas mit Religion zu tun?

» Ist es notwendig die Augen zu schließen während des Meditierens?

» Es gibt so viele grundverschiedene Methoden. Haben sie etwas gemeinsames?

» Was ist der Sinn und Zweck von Oshos Vorträgen?

» Wie weiß ich, daß ich Fortschritte mache?

» Wie weiß ich, wann ich die Methode wechseln muss?

» Welche Rolle spielt die Therapie in der Meditation?

» Ist es möglich, ganz ohne eine Technik zu meditieren?

» Was sind Aktive Meditationen?

» Was gibt es über Yoga zu sagen?

» Gibt es einen Zusammenhang zwischen Sportarten wie Laufen und Meditation?

» Worin unterscheidet sich Oshos Ansatz von Meditation von dem der TM (Transzendentale Meditation)?

» Wie kann Meditation mir helfen, meine Probleme zu lösen?

» Wird Meditation mir helfen, glücklich zu sein?

 

 

Online Magazin für Meditation

Auf FindYourNose.com - dem Online Magazin für Meditation - drehen sich alle 1.200 Beiträge um meditieren. Hier kann man herausfinden, was Meditation ist und an sich selbst erfahren, wie meditieren das Leben verändert. Die täglich "Neuen Beiträge" befinden sich oben rechts.

 

http://www.findyournose.com/

 

 

{$bottomtext}
Copyright © 2017 Startseite  |  KONTAKT  |  Impressum