Du kannst nichts für deine Krankheit

Unser Körpers ist von einem Energiefeld umgeben. Durch Energiewirbel und Energiebahnen werden wir, unsere Zellen > Organe > Körper > Geist, mit Energie (Lebenskraft) versorgt.

Sind wir in Harmonie mit uns und unserer Umwelt, sind wir Gesund und Glücklich.

Fallen wir aus dieser Harmonie heraus, kommt es zu Symptomen, die wir als Krankheit bezeichnen.

Die Ursache ist immer eine Störung des Energieflusses, ausgelöst durch ein Defekt im Energiefeld, verunreinigte Energiewirbel (Chakren) und/oder blockierte Energiebahnen.

Diese Störungen entstehen durch,

  • falsche Überzeugungen (Glaubenssätze), die nicht unserem Wahren Wesen entsprechen.
  • Mustern, die wir aus unserer Umwelt (Familie, Gesellschaft etc.) übernommen haben.
  • Mustern, die wir vererbt bekommen haben.
  • Fehlende Seelenanteile auf die wir keinen Zugriff haben, weil wir sie durch ein Trauma „weggedrückt“ haben.
  • Fremde Energie, die unseren Lichtenergiekörper beeinflussen.

Oder anders ausgedrückt:

Es sind die Unstimmigkeiten (falsche Programme) in deiner Persönlichkeit, deinem WAHREN WESEN, die deinen Energiefluss stören und so zu Krankheit, Leid und Unglücklichsein führen.

 

Hier setzt die Schamanische Energiemedizin an.

Einfach ausgedrückt erhöht die Schamanische Energiemedizin das Energieniveau unseres Energiefeldes. Es beseitigt die Störungen aus unserem Energiefeld, sodass unser Körper seine Selbstheilungskräfte und Regenerationsfähigkeiten nutzen kann, um zu gesunden und zu heilen.