Warum werden wir Krank?

Dein Körper bzw. Lichtenergiekörper besteht aus deinem WAHREN WESEN und "fremden" Energien, die dein Energiesystem aus dem Gleichgewicht bringen können. Diese "fremden" Energien sind

  • unerledigten Mustern aus deiner Vergangenheit,
  • "fremde" Überzeugungen, Verhaltensmuster, Glaubenssätze, Trauma deiner Familie und aus deiner Umwelt, die du ab dem Zeitpunkt deiner Zeugung bis zum 8-10 Lebensjahr unhinterfragt übernommen hast, weil du überleben musst und
  • deinen Überzeugungen, die du selbst gemacht hast sowie eventueller
  • Fremdenergien

Alle diese Energien haben verschiedene Frequenzen, da sie unterschiedliche Aufgaben im Körper zu erledigen haben, wie beispielsweise dein Energiesystem (Zellen, Organe) zu versorgen und bei der Regeneration und Heilung helfen. Sie fließen durch deinen Lichtenergiekörper und sorgen für dein Gleichgewicht, für Harmonie.

Was du als Krankheitssymptome wahrnimmst, ist der Umstand, dass eine Energie überhandgenommen hat, geschwächt wurde oder hinzugekommen ist und du aus dem Gleichgewicht geraten bist.

Jede Krankheit hat somit eine energetische Ursache.

 

Du kannst nichts für deine Krankheit

Unser Körpers ist von einem Energiefeld umgeben. Durch Energiewirbel und Energiebahnen werden wir, unsere Zellen > Organe > Körper > Geist, mit Energie (Lebenskraft) versorgt.

Sind wir in Harmonie mit uns und unserer Umwelt, sind wir Gesund und Glücklich.

Fallen wir aus dieser Harmonie heraus, kommt es zu Symptomen, die wir als Krankheit bezeichnen.

Die Ursache ist immer eine Störung des Energieflusses, ausgelöst durch ein Defekt im Energiefeld, verunreinigte Energiewirbel (Chakren) und/oder blockierte Energiebahnen.

Diese Störungen entstehen durch,

  • falsche Überzeugungen (Glaubenssätze), die nicht unserem Wahren Wesen entsprechen.
  • Mustern, die wir aus unserer Umwelt (Familie, Gesellschaft etc.) übernommen haben.
  • Mustern, die wir vererbt bekommen haben.
  • Fehlende Seelenanteile auf die wir keinen Zugriff haben, weil wir sie durch ein Trauma „weggedrückt“ haben.
  • Fremde Energie, die unseren Lichtenergiekörper beeinflussen.

Oder anders ausgedrückt:

Es sind die Unstimmigkeiten (falsche Programme) in deiner Persönlichkeit, deinem WAHREN WESEN, die deinen Energiefluss stören und so zu Krankheit, Leid und Unglücklichsein führen.

 

Hier setzt die Schamanische Energiemedizin an.

Einfach ausgedrückt erhöht die Schamanische Energiemedizin das Energieniveau unseres Energiefeldes. Es beseitigt die Störungen aus unserem Energiefeld, sodass unser Körper seine Selbstheilungskräfte und Regenerationsfähigkeiten nutzen kann, um zu gesunden und zu heilen.